Modulargeräte MINIA

Modulargeräte Minia sind Schutz- und Schaltgeräte, die für die Montage in elektrischen Verteilern vorgesehen sind.

Die Leitungsschutzschalter LTS, LTP, LVN sind für den Schutz der Leitung gegen Überlastung oder Kurzschluss von 0,5 A bis 125 A vorgesehen.

Die Fehlerstromschutzschalter LFN und LFE sind für den Schutz gegen indirektes Berühren von unter Spannung    stehenden Teilen vorgesehen. Spezielle Stromschutzschalter begrenzen die Anzahl unerwünschter Ausschaltungen (Typ G) und ermöglichen selektive Schaltungen (Typ S). Alle Fehlerstromschutzschalter werden mit der Serie der Leitungsschutzschalter LTS und LTP mittels Stromschienen verdraht. 

KATALOG Reiheneinbaugeräte MINIA 2015